setpark Logo

Technologie und Management

Industrie

Design Thinking Werkzeuge

Während ein früherer BLOG!-Eintrag Design Thinking als Ganzes vorstellt und als Schwerpunkt das Prototyping beleuchtet, werden hier ausgewählte Werkzeuge aufgeführt.Mehr...

Design Thinking

Die Innovationsmethode Design Thinking stellt das Kundenbedürfnis mit einer spezifischen Vorgehensweise in den Mittelpunkt. Die Kunden werden zu ihren Bedürfnissen oft nicht direkt befragt. Sie werden beobachtet um bessere Ergebnisse zu erhalten. Damit wird ein tiefgehendes Kundenverständnis angestrebt. Alle Eindrücke, Interviews, Beobachtungen werden mittels adäquater Visualisierungsformen wie Fotos, Videos, Skizzen, Storytelling u.ä. erlebbar aufbereitet.Mehr...

Industrie 4.0

Industrie 4.0 wird durch die Vernetzung von autonomen und sich selbstkonfigurierenden Komponenten, sogenannte cyber-physische Systeme (CPS), charakterisiert. In cyber-physischen Systemen verbinden sich technische Komponenten über eine Netzwerkinfrastruktur.Mehr...

Das zweite Maschinenzeitalter

Im zweiten Maschinenzeitalter (en. second machine age) führt die fortschreitende Automatisierung zu Rationalisierung und weiteren Produktivitätssteigerungen.Mehr...

Das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge (internet of things IoT) besteht aus Dingen (Geräte, Anwendungen, Maschinen) mit eineindeutigen Identifikationen die mit dem Internet verbunden sind. IoT konzentriert sich dabei auf die Konfiguration, Steuerung und Vernetzung von Dingen die traditionellerweise nicht mit dem Internet verbunden sind. Anwendungen für das Internet der Dinge finden sich in allen möglichen Bereichen.Mehr...

Schweizer Qualität in der IT

In verschiedenen Branchen der Industrie geniesst Schweizer Qualität einen weltweit ausserordentlichen Ruf. In der IT Industrie scheinen wir aber teilweise nicht in der Lage auf dieser Tradition aufzusetzen und ausserordentliche Qualität zu liefern. Mehr...